Physiotherapie Bonn Lazarev

Kran­ken­gym­nas­tik am Gerät (KGG)

Unter Kran­ken­gym­nas­tik am Gerät (KGG) ver­steht man den Auf­bau der ver­lo­ren gegan­ge­nen Fähig­kei­ten Ihres Bewe­gungs­ap­pa­ra­tes.

Unter Beach­tung Ihrer ärzt­li­chen Dia­gno­se wird gemein­sam mit Ihnen ein Trai­nings­plan erstellt. an ver­schie­de­nen Groß- und Klein­ge­rä­ten wer­den Sie Ihre Mus­ku­la­tur kräf­ti­gen und Ihre Beweg­lich­keit erhö­hen. Auch freie Übun­gen, die Sie zu Hau­se wie­der­ho­len kön­nen, zäh­len zur KGG. Selbst­ver­ständ­lich wird das Trai­ning und ihr Trai­nings-Erfolg von einem unse­rer Phy­sio­the­ra­peu­ten oder einer unse­rer Phy­sio­the­ra­peu­tin­nen über­wacht und an Ihre Bedürf­nid­de ange­passt.

Krankengymnastik am Gerät

The­ra­pie

Viel­leicht ken­nen wir Sie schon durch eine vor­her­ge­gan­ge­ne Phy­sio­the­ra­pie wie zum Bei­spiel Manu­el­le The­ra­pie oder Kran­ken­gym­nas­tik. Aber auch als neu­er Pati­ent sind Sie herz­lich will­kom­men. Nach einem kur­zen Gespräch über ihr dia­gnos­ti­zier­tes Krank­heits­bild kön­nen Sie mit dem Trai­ning star­ten.

Kran­ken­gym­nas­tik am Gerät ist eine rein akti­ve Behand­lung, in der Sie inner­halb von 60 Minu­ten ein aus­gie­bi­ges Pro­gramm absol­vie­ren. Daher emp­feh­len wir die Kom­bi­na­ti­on mit einem wei­te­ren Heil­mit­tel wie Manu­el­ler The­ra­pie oder Kran­ken­gym­nas­tik. So kön­nen wir Ihre The­ra­pie mög­lichst effek­tiv gestal­ten und die Hei­lung Ihres Kör­pers beschleu­ni­gen.

Geräteraum

Kör­per­li­che Fit­ness ist ein immer grö­ßer wer­den­des The­ma in unse­rer Gesell­schaft und das zurecht. Eine schlech­te Hal­tung im Job, schwe­re kör­per­li­che Belas­tung und alters­be­ding­ter Ver­schleiß des Kör­pers wir­ken sich nega­tiv auf das all­ge­mei­ne Wohl­be­fin­den aus. Kran­ken­gym­nas­tik am Gerät legt Ihnen den Grund­stein für ein akti­ve­res Leben. Sie haben die Mög­lich­keit Gerä­te­trai­ning und Übun­gen durch eine inten­si­ve und pro­fes­sio­nel­le Betreu­ung ken­nen zuler­nen. Den meis­ten unse­rer Pati­en­ten wird durch Ihr KGG Rezept die Wich­tig­keit von Bewe­gung und Akti­vi­tät deut­lich.

Geräteraum Endenich

Selbst­stän­di­ges Trai­ning

Wenn Sie kei­ne wei­te­re Ver­ord­nung von Ihrem Arzt erhal­ten, bie­ten wir von der Phy­sio­the­ra­pie Andrea Laza­rev Ihnen die Mög­lich­keit, unse­rer Gesund­heits­trai­ning zu nut­zen. Dort kön­nen Sie Ihre Erfol­ge sichern und aus­bau­en. Sie wer­den Ihre Lebens­qua­li­tät erhal­ten und Ihre Fit­ness und Beweg­lich­keit stei­gern.

Model Geräte Milon
Phillip Dehnungen